Zurück

Zweitägiges Online-Seminar für Deutsch- und Physiklehrkräfte in Nur-Sultan erfolgreich abgeschlossen

Vom 17. bis 18. Januar wurde im Rahmen des Solarschools-Projekts ein Online-Seminar für Deutsch- und Physiklehrkräfte der Schule Nr. 46 in Nur-Sultan, Kasachstan, veranstaltet. Unter den Teilnehmenden waren die Schulleiterin, Rosa Kaskabajeva, der stellvertretende Direktor für die Digitalisierung, Aldiyar Mashrapov, sowie Lehrkräfte für Physik und Geografie. Ziel des Seminars war es, Unterrichtsideen für das Solarschools-Projekt zu vermitteln und gemeinsam mit den Teilnehmenden zu entwickeln. Der erste Seminartag richtete sich an die Deutschlehrkräfte und wurde von einer Vertreterin der ideas into energy gGmbH moderiert und mit einer Einführung zur Geschichte des Projektes eingeleitet. In den anschließenden Workshops wurden Möglichkeiten vorgestellt, wie das Thema Solarenergie und der Projektfilm im Deutschunterricht gewinnbringend eingebunden werden können. 

Am zweiten Tag waren die Physiklehrkräfte an der Reihe. Alexander Kirjuchin, Gastprofessor am MPEI, wies die Teilnehmenden nach der Begrüßung und Vorstellung in die technischen Komponenten des Solarkoffers ein und stellte Experimente vor, die im Unterricht durchgeführt werden können, um Schülerinnen und Schüler an das Thema Photovoltaik heranzuführen. Dabei verwies Prof. Kirjuchin auf die vielen Möglichkeiten, Daten der Photovoltaikanlage mithilfe von Steuerungssoftware auszulesen und gab auch hierzu eine praktische Einführung. Beide Seminartage endeten mit einer Evaluation der Veranstaltung durch die TeilnehmerInnen.